News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

P&W Cup 2020: Saisonstart am 15.03. und mehr...
05.03.2020 um 08:51 Uhr - Heiko

Bald ist es soweit und der P&W-Cup startet in seine neue Saison. Im Zeitraum vom 15.3 bis zum 25.10.2020 finden insgesamt 6 Rennen statt, von denen jeweils 3 in- und outdoor ausgetragen werden. Gefahren wird in den Klassen Tourenwagen Hobby und Open Stock, Formel-1 und neuerdings auch Fronti.

Beim P&W-Cup handelt es sich um eine Rennserie, welche 2014 vom RC-Team Pr. Oldendorf und dem MCC Rheda-Wiedenbrück ins Leben gerufen wurde. Ziel war es, die Hobbyfahrer aus den zahlreichen, zum Teil kleinen Vereinen in und um Ostwestfalen, die teils nur auf ihrer Heimstrecke unterwegs waren, zusammenzubringen und gemeinsam das Hobby auszuüben. Neben den beiden Gründungsvereinen konnte die Rennserie mit dem ERC-Racing und in diesem Jahr erstmals mit dem ART-Wagenfeld nicht nur 2 Vereine dazugewinnen, sondern auch 2 schöne Strecken außerhalb von Ostwestfalen. Willkommen sind bei den Rennen alle Fahrer, egal ob Jung oder Alt, Neueinsteiger oder erfahrener Fahrer, heimisch oder weit angereist. Hauptsache ihr habt Spaß am Hobby, Lust auf Rennen und nettem Beisammensein. Diese Punkte haben neben einem gesunden Maß an Ehrgeiz bei allen Rennen hohe Priorität. Das Reglement wurde in Anlehnung an andere Rennserien so offen wie möglich gehalten, um interessierten Fahrern ohne großartige Investitionen die Teilnahme zu ermöglichen. Natürlich gibt es gewisse Vorgaben und eine technische Abnahme, um faire Randbedingungen zu schaffen. Die Rennen finden immer sonntags statt, vormittags mit den Vorläufen und ab Mittag mit den Finalläufen. Am Samstag zuvor besteht immer die Möglichkeit, auf der jeweiligen Strecke zu trainieren und sich und das Auto auf den Sonntag vorzubereiten.

Der Auftakt des diesjährigen P&W-Cups findet am 15.03.2020 auf der Indoorstrecke beim RC-Team Pr. Oldendorf in der RC-Arena Bünde statt. Anschließend folgen über die Sommermonate hinweg bei hoffentlich gutem Wetter die 3 Outdoorrennen, beginnend am 31.05. auf dem Emsring des MCC Rheda-Wiedenbrück, mitten im Park der Flora Westfalica. Am 28.06. wird ein Lauf beim ERC-Racing in Salzbergen ausgetragen. Hier können alle gespannt sein, welche Streckenführung sich der Verein für diese Saison überlegt – durch das vorhandene Multilayout ist Abwechslung garantiert. Zum Ende der Outdoorsaison geht's am 30.08. erneut auf den Emsring nach Rheda-Wiedenbrück. Am 20.09. trägt das ART-Wagenfeld erstmals einen Lauf zum P&W-Cup auf seiner permanenten Indoorstrecke in Hemsloh aus. Das Abschlussrennen der Saison findet am 25.10. wieder beim RC-Team Pr. Oldendorf statt. Nach der Saison wird es wie in jedem Jahr einen zusätzlichen Termin für die Abschlussfeier geben. Dort werden bei Speis und Trank die Gesamtsieger geehrt und unter allen Teilnehmern die von den Sponsoren der Rennserie Tonisport, MR33 und LMI-Racing zur Verfügung gestellten Sachpreise verlost.

Wer Lust hat, kann sich noch unter https://rccar-online.de/teilnehmer/3432/rc-team-pr-oldendorf-ev-pw-cup-2020 für das erste Rennen der Saison nennen. Auch wenn ihr zum ersten Mal Rennluft schnuppern wollt, scheut euch nicht und kommt vorbei.

Das Reglement, die Termine und alle weiteren Informationen zum P&W-Cup könnt ihr auf auf dieser Webseite finden. Bei Bedarf folgen aktuelle Informationen auch bei Facebook. Bei Fragen könnt ihr die Verantwortlichen der Serie jederzeit kontaktieren.

 


Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.
Fliegengitter-Express.de


Login  | Script Info  | design by Daniel D. | © by P&W-Cup.de